Lufthansa setzt Germanwings-Angehörige unter Druck

Lufthansa setzt Germanwings-Angehörige unter Druck

WDR aktuell | 03.01.2018 | 01:52 Min. | Verfügbar bis 03.01.2019 | WDR

Der Absturz der Germanwingsmaschine in den französichen Alpen mit 150 Toten hat viele Angehörige hinterlassen, von denen viele noch immer in Therapie sind. Bisher hatte die Germanwings-Mutter Lufthansa alle Kosten dafür übernommen. Jetzt aber knüpft die Lufthansa diese Leistungen an eine Bedingung. Geld bekäme nur noch, wer auf Klagen gegen die Lufthansa verzichtet.