Kükentöten: Urteil am Bundesverwaltungsgericht

Kükentöten: Urteil am Bundesverwaltungsgericht

WDR aktuell 13.06.2019 01:53 Min. Verfügbar bis 13.06.2020 WDR Von Alexander Roettig

In Deutschland werden jedes Jahr rund 45 Millionen männliche Küken getötet, denn sie legen keine Eier, setzen schlecht Fleisch an und sind deshalb für viele Zuchtbetriebe unwirtschaftlich. Die Kreise Gütersloh und Paderborn hatten deshalb aus Tierschutzgründen ein Verbot der Tötung erlassen. Doch das wurde nun vom Bundesverwaltungsgericht gekippt.