Im Fall Lügde gibt der Landrat Fehler zu und entschuldigt sich

Im Fall Lügde gibt der Landrat Fehler zu und entschuldigt sich

WDR aktuell 19.03.2019 00:48 Min. Verfügbar bis 19.03.2020 WDR

Der Landrat des Landkreises Hameln-Pyrmont, Tjark Bartels, hat am Dienstag (19.03.2019) Fehler seines Jugendamtes im Missbrauchsfall Lügde eingeräumt. Die Akten seien erst jetzt vollständig von seiner Behörde ausgewertet und rechtlich bewertet worden, sagte Bartels.