Große Schäden nach Sturmtief Eberhard

Große Schäden nach Sturmtief Eberhard

WDR aktuell 11.03.2019 15:32 Min. WDR

Entwurzelte Bäume, abgedeckte Dächer, ausgefallene Bahnen – das Sturmtief Eberhard hat Nordrhein-Westfalen in Atem gehalten. Orkan-Böen von bis zu 130 km/h sorgten für zahlreiche Einsätze der Rettungskräfte. Zahlreiche Menschen wurden verletzt, ein Autofahrer kam ums Leben. Die Aufräumarbeiten laufen auf Hochtouren. Doch mit „Franz“ kündigt sich bereits das nächste Sturmtief an.