Fasten oder feiern: Was geht an Karfreitag?

Fasten oder feiern: Was geht an Karfreitag?

WDR aktuell 18.04.2019 02:58 Min. WDR Von Mathea Schülke

An Karfreitag steht das Land still und kommt zur Ruhe. Denn die Christen erinnern an die Kreuzigung Jesu. Der Karfreitag ist ein stiller Feiertag, so steht’s im Landesgesetz. Keine Tanzveranstaltungen, keine Wochenmärkte, keine Volksfeste. Die Liste der Verbote ließe sich fortsetzen. Ein Tag der Ruhe soll es sein, doch sobald es Verbote gibt, regt sich Widerstand. Religion geht mich nichts an, sagen die Religionslosen. Ein Ausnahme-Feiertag und seine Gegner.