EuGH: Kündigung wegen zweiter Ehe unrechtmäßig?

EuGH: Kündigung wegen zweiter Ehe unrechtmäßig?

WDR aktuell | 11.09.2018 | 01:33 Min. | Verfügbar bis 11.09.2019 | WDR

Es ist eine Grundsatzentscheidung zum kirchlichen Arbeitsrecht: Ein katholischer Chefarzt eines katholischen Krankenhauses hat nach der Scheidung seiner ersten Ehe noch einmal standesamtlich geheiratet. Daraufhin wurde ihm gekündigt.