Was ein Zirkus! Menschen mit Behinderung in der Manege

Was ein Zirkus! Menschen mit Behinderung in der Manege

WDR 27.06.2019 28:35 Min. UT Verfügbar bis 27.06.2020 WDR Von Wolfgang Luck

„Zirkus ist kein Zuckerschlecken“, sagt Dani nach dem ersten Trainingstag. Und Julius ist sich sicher: „Ich will Fakir werden“. Dani und Julius trainieren für einen ganz besonderen Tag - ihren ersten großen Auftritt in der Manege. Aber sie sind keine muskelgestählten Artisten. Julius ist mit Down-Syndrom zur Welt gekommen, Dani lebt mit einer geistigen Behinderung. Das außergewöhnliche Zirkusprojekt hat sich die bodelschwinghsche Stiftung Bethel zum 150-jährigen Geburtstag ausgedacht.