Gizmo – Tierrettung Ausland

Gizmo – Tierrettung Ausland

Tiere suchen ein Zuhause 17.01.2021 UT Verfügbar bis 17.01.2022 WDR

Gizmo – Handicap-Hund mit Tumor-Diagnose Geschlecht: kastrierter Rüde Alter: circa 2 Jahre Rasse: Mischling Schulterhöhe und Farbe: 38 Zentimeter, schwarz Vorgeschichte: Handicap-Hund Gizmo wurde als Notfall von ungarischen Tierschutzkollegen übernommen. Ende 2020 kam er auf seine deutsche Pflegestelle. Gesundheit: Gizmo wurde in Ungarn angefahren, dabei wurde seine Wirbelsäule gebrochen. Er wurde in Ungarn in der Tierklinik versorgt. Während der OP wurde auch ein alter, bis dahin unbehandelter Bruch am rechten Hinterlauf mit einem Implantat versorgt. Damit gab es Komplikationen und schließlich musste Gizmos Bein amputiert werden. Da nun alle Last auf seinem linken Hinterlauf liegt, braucht der Rüde physiotherapeutische Hilfestellung. Bei einem MRT-Termin im Januar wurde zudem ein Gehirntumor entdeckt. Aktuell kann keine Aussage zum gesundheitlichen Verlauf und zu seiner Lebenserwartung gemacht werden.