Der Waldrapp: eine ausgestorbene Vogelart wird wieder ausgewildert

Der Waldrapp: eine ausgestorbene Vogelart wird wieder ausgewildert

Tiere suchen ein Zuhause 07.07.2019 UT Verfügbar bis 07.07.2020 WDR

Der Waldrapp galt als ausgestorben. Durch Bejagung ist er schon vor 400 Jahren in Süddeutschland, Österreich, der Schweiz und Italien ausgerottet worden. Im Zoo jedoch hat er überlebt. Vor einigen Jahren wurde die Idee geboren, ihn wieder auszuwildern. Das Problem: die Zugvögel haben während der langen Zeit im Zoo ihre Route nach Süden verlernt. Die ist aber überlebenswichtig, wenn sie in Freiheit entlassen werden sollen. Also müssen ihnen die Menschen jetzt zeigen, wie sie den Weg finden. Der Wiener Zoo hat dazu ein großes Projekt gestartet.