Theater und Kleinkunst in der Coronakrise

Theater und Kleinkunst in der Coronakrise

Servicezeit 16.11.2020 07:44 Min. UT Verfügbar bis 16.11.2021 WDR Von Goran Markovic-Schomburg

Die Theaterszene leidet extrem unter den Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Coronavirus - und das schon seit März. Überall zittern Schauspieler, Regisseure, Bühnentechniker. Mehr als ein halbes Jahr nach unserem ersten Besuch, sind wir wieder im Ebertbad in Oberhausen und sehen, wie man hier ums Überleben kämpft.