Rauchgasvergiftung - schleichende Lebensgefahr

Rauchgasvergiftung - schleichende Lebensgefahr

Servicezeit | 04.10.2017 | 03:43 Min. | Verfügbar bis 04.10.2018 | WDR

Selbst, wenn man bei einem Brand nur ein bisschen Rauch einatmet, kann man sich eine Rauchgasvergiftung zuziehen. Wer die unterschätzt und nicht in die Druckkammer kommt, kann sich gefärhliche Langzeitfolgen einhandeln. Autor/-in: Maike Busse