Kaum Pilze in deutschen Wäldern

Kaum Pilze in deutschen Wäldern

Im Sommer die Trockenheit, im Herbst zu wenig ergiebiger Regen - die Folge: Es gibt in diesem Jahr viel weniger Wildpilze als sonst. Der Pilzsachverständige Wolfgang Wagner zeigt welche Alternativen es gibt. Autorin: Nadine Hidding