Erste Hilfe in Zeiten von Corona

Erste Hilfe in Zeiten von Corona

Servicezeit 16.09.2020 07:00 Min. Verfügbar bis 16.09.2021 WDR Von Dina Dada

Schon vor Corona war es so, dass fast jeder zweite Deutsche im Ernstfall nicht hilft. Neben der Angst im Notfall etwas falsch zu machen, fühlen sich viele aber auch nicht ausreichend geschult. Auch psychische Barrieren hemmen unsere Hilfsbereitschaft. In Zeiten von Corona kommt die Angst vor Ansteckung hinzu. Der Rettungsdienst braucht im Schnitt acht Minuten zum Unfallort – wertvolle Zeit, die der Ersthelfer sinnvoll überbrücken sollte.

Alle Themen der Sendung

Mehr zum Thema