Eier: Früherkennung statt Kükentöten?

Eier: Früherkennung statt Kükentöten?

Servicezeit 13.06.2019 04:11 Min. Verfügbar bis 13.06.2020 WDR Von Klaus Kuderer

45 Millionen männliche Hühnerküken werden jedes Jahr kurz nach dem Schlüpfen getötet. Geschlechterfrüherkennung soll das künftig verhindern: Eier mit männlichen Embryonen werden frühzeitig erkannt, aussortiert und nicht weiter gebrütet. Ist das der Durchbruch, oder gibt es noch weitere Alternativen gegen das Kükentöten?