Delir - verwirrt nach Operation

Delir - verwirrt nach Operation

Servicezeit | 12.04.2018 | 06:17 Min. | Verfügbar bis 12.04.2019 | WDR

Selbst wenn eine Operation gut verläuft, sind ältere Personen manchmal so verwirrt, dass sie noch nicht mal mehr alleine leben können - was sie vor der OP konnten. "Delir" nennt sich diese Komplikation. In Münster weiß man, wie man sie vermeidet. Autorin: Inga Thiede