Lynyrd Skynyrd - Loreley Open Air 1996

Lynyrd Skynyrd - Loreley Open Air 1996

Rockpalast 23.06.1996 01:27:44 Std. Verfügbar bis 31.05.2021 WDR Von Christian Wagner

1996 traten Lynyrd Skynyrd das zweite Mal im Rockpalast auf. Nach dem Konzert in der Hamburger Markthalle 1974 diesmal beim Open Air Festival auf der Loreley. Die Southern Rock-Legende stand in einer Neuner-Besetzung auf der Bühne - mit Johnny Van Zant am Mikrofon, dem Bruder des 1977 verstorbenen Sängers und Bandgründers Ronnie Van Zant.

Von der berühmten Besetzung aus den 70ern waren auch Gitarrist Gary Rossington, Bassist Leon Wilkeson und Keyboarder Billy Powell mit dabei. Die Band lieferte Hits wie "Sweet Home Alabama", "Free Bird", "Simple Man" oder "Workin' For The MCA" ab.