Jonny Lang (Crossroads 2013)

Jonny Lang (Crossroads 2013)

Rockpalast 16.10.2013 01:28:21 Std. Verfügbar bis 30.12.2099 WDR

16. Oktober 2013 - Harmonie, Bonn: Als Jonny Lang 1995 sein erstes Album veröffentlichte, galt er als Wunderkind des US-Bluesrocks. Zu dem Zeitpunkt war er erst 14 Jahre alt, was man weder an seiner Stimme noch an seinem Gitarrespiel erkennen konnte - Lang klang zu diesem Zeitpunkt etwa doppelt so alt. Jonny Lang begleitete in den folgenden Jahren Aerosmith, The Rolling Stones, B. B. King und Blues Traveler auf ihren Tourneen, spielte 1999 vor Präsident Clinton und seiner Frau während einer Audienz im Weißen Haus und wurde mit 19 Jahren für das Album "Wander This World" für den Grammy nominiert. Lang repräsentiert auf perfekte Art und Weise eine neue Generation von Blues-Künstlern, die die Traditionen des Blues respektieren, sich aber nicht davor scheuen, sich weiter entwickelten Genres zu öffnen und einen Sound zu forcieren, der gleichzeitig traditionell und modern klingt.

Kommentare zum Thema

Kommentar schreiben

Unsere Netiquette

*Pflichtfelder

Die Kommentartexte sind auf 1.000 Zeichen beschränkt!

Noch keine Kommentare