Blue Cheer - Crossroads 2008

Blue Cheer - Crossroads 2008

Rockpalast 11.04.2008 01:14:13 Std. Verfügbar bis 30.12.2099 WDR

11. April 2008 - Harmonie, Bonn: Blue Cheer, obschon benannt nach einer vor vierzig Jahren angesagten LSD-Variante, gelten als Erfinder des Hardrock. Das Power-Trio war Stil prägend mit seinem kompromisslos verzerrten, infernalischen Sound, der schon so manchem Hippie in den Sixties Angst einflößte. So heavy rockend, so aggressiv hatte bis dahin niemand gewagt aufzutreten. Nahezu alle späteren Metal-Bands, Stoner- und Garagenrocker haben in Blue Cheer ihr gemeinsames Vorbild. Die ehemalige Hausband der Hells Angels San Francisco hatte mit ihrer extremen Version von Eddie Cochrans „Summertime Blues“ weltweiten Chartserfolg. Nach einer wechselvollen Karriere kommen sie 2008 erstmals seit 1993 wieder auf ausgedehnte Europatour.