BAP - Markthalle, Hamburg 1981

BAP - Markthalle, Hamburg 1981

Rockpalast 17.05.2021 01:04:31 Std. Verfügbar bis 23.05.2021 WDR Von Christian Wagner

Es war der erste TV-Auftritt überhaupt für BAP: ihr Rockpalast-Konzert in der Hamburger Markthalle am 28. November 1981. Die junge Band mit Frontmann Wolfgang Niedecken, der im kölschen Dialekt sang, war damals gerade auf ihren Weg hin zu bundesweiter Bekanntheit.

Dennoch war der Auftritt in Hamburg ein Experiment für den Rockpalast: wie würden die "kölsche Tön" in der Hansestadt ankommen? Doch die Bedenken waren unbegründet: Niedecken, sein damaliger Gitarrist und Sidekick "Major" Heuser und die Band rockten sich durch ein Set mit Hits wie "Waschsalon" und "Verdamp lang her" und verzauberten die Hanseaten nicht nur mit ihrem tighten, rockigen Sound, sondern auch mit spaßigen Einlagen und charmant überspielten Pannen. Am Ende entlockten die ekstatischen Hamburger den Kölnern noch fünf Zugaben.