Wie das Rheinwasser in NRW überwacht wird, Teil II

Wie das Rheinwasser in NRW überwacht wird, Teil II

Quarks 03.09.2019 05:47 Min. UT Verfügbar bis 03.09.2024 WDR Von Axel Bach

Quarks-Reporterin Marlis Schaum schaut sich an, wie die Wasserqualität des Rheins in NRW überwacht wird. Ist es überhaupt möglich, dass jemand unbemerkt große Mengen giftiger Substanzen in den Rhein einleiten kann? Und wie gut ist das Rheinwasser heute? Schließlich will Marlis ja auch die Frage beantworten, ob man Rheinwasser trinken kann.