Tierbeobachtungen aus dem All

Tierbeobachtungen aus dem All

Quarks 29.10.2019 04:52 Min. Verfügbar bis 29.10.2024 WDR Von Eva Schultes

Tiere reagieren auf Klimaveränderungen, sie sind an der Ausbreitung von Krankheiten beteiligt, sie können vielleicht sogar Naturkatastrophen erspüren. Das zu erforschen ist ein Ziel des Icarus-Projekts. Hunderttausende Tiere sollen dafür in den nächsten Jahren mit Mini-Sendern ausgestattet werden. Das besondere: sie schicken ihre Daten an die Raumstation ISS. So können die Wanderwege vieler Tiere gleichzeitig beobachtet werden – aus dem All!