Stephen Hawking und die Faszination schwarzer Löcher

Stephen Hawking und die Faszination schwarzer Löcher

Quarks | 04.10.2016 | 03:09 Min. | WDR

Er war ein lebendes Genie der Physik – und die Koryphäe für schwarze Löcher: Stephen Hawking. Seine faszinierende Erkenntnis: Schwarze Löcher sind doch nicht so schwarz, wie sie heißen – und hinterlassen sichtbare Spuren im Kosmos. Warum sie ihn so begeistern? Der Meister erklärt es selbst.