Spermien in Gefahr: Warum Kinder zeugen immer schwieriger wird

Spermien in Gefahr: Warum Kinder zeugen immer schwieriger wird

Quarks 10.09.2019 45:09 Min. UT DGS Verfügbar bis 08.09.2024 WDR

Spermien verfügen über erstaunliche Fähigkeiten, um eine Eizelle zu erreichen und zu befruchten. Doch es gibt immer weniger Spermien. Männer aus westlichen Ländern haben in den vergangenen 40 Jahren mehr als die Hälfte eingebüßt. Quarks sucht nach den Ursachen für diesen Rückgang und den Folgen für unsere Gesellschaft.

Download