Mobbing aus der Sicht des Täters

Mobbing aus der Sicht des Täters

Quarks & Co 06.12.2016 01:41 Min. Verfügbar bis 06.12.2021 WDR

Zum Mobbing gehören mehr als zwei: Neben Täter und Opfer auch die Außenstehenden. Eingreifen oder Zuschauen? Mobben oder in Ruhe lassen? Sich wehren oder alles über sich ergehen lassen? Jede der drei Gruppen hat ganz eigene Gründe für ihr Handeln. Ein Fallbeispiel aus der Sicht des Täters.