Erpressung mit einer Word-Datei – wie der Trojaner Locky funktioniert

Erpressung mit einer Word-Datei – wie der Trojaner Locky funktioniert

Quarks & Co | 15.03.2016 | 06:03 Min. | WDR

Es geht blitzschnell: Man öffnet eine Word-Datei, die man per E-Mail bekommen hat – und einige Zeit später sind alle Dateien auf dem Computer verschlüsselt; unwiderruflich verloren, wenn man nicht ein Programm kauft, das die Dateien entschlüsselt.