Droht uns eine Spermakrise?

Droht uns eine Spermakrise?

Quarks Folge 13 10.09.2019 04:23 Min. UT Verfügbar bis 08.09.2024 WDR Von Sonja Kolonko

Weltweit steigen die Zahlen für künstliche Befruchtungen. Und das liegt immer öfter am Mann, zeigen neue Studien. Denn Männer produzieren offenbar immer weniger Spermien. Woran das liegen könnte und was das für uns alle bedeutet, das versuchen Forscher weltweit herauszubekommen.