Das Jahr, als der Rhein starb

Das Jahr, als der Rhein starb

Quarks 03.09.2019 05:19 Min. UT Verfügbar bis 03.09.2024 WDR Von Georg Wieghaus

Im Juni 1969 starb der Rhein. Ein Pflanzenschutzmittel vernichtete über 90 Prozent der Fische zwischen Bingen und der Nordsee. Wie es in den Rhein gelangte, konnte nie festgestellt werden. Ein Augenzeuge, er war damals 9 Jahre alt, erinnert sich an die Katastrophe.