Weniger Lebensmittelsorten durch Globalisierung

Weniger Lebensmittelsorten durch Globalisierung

Markt 09.09.2020 08:48 Min. UT Verfügbar bis 09.09.2021 WDR Von Matthias Fuchs

Lebensmittel wie Bananen, Schokolade, Orangen oder Tomaten sind immer stärker durch Krankheiten bedroht. Viren und Pilze verbreiten sich dank globalisierter Handelswege schneller als früher. So liegt in deutschen Supermärkten in der Regel nur eine einzige Bananen-Sorte namens Cavendish. Und ausgerechnet die ist jetzt durch einen Pilz bedroht, der sich immer schneller um den Erdball verbreitet - die Folgen könnten höhere Preise oder sogar das Verschwinden der Banane sein. Doch was für Verbraucher in Industrieländern ärgerlich ist – für die Kleinbauern in den Produktionsländern ist es eine existentielle Bedrohung.

Alle Themen der Sendung