Verborgene Orte

Verborgene Orte: Im Prinzipalmarkt-Kellergewölbe

Verborgene Orte: Im Prinzipalmarkt-Kellergewölbe

Stadtführer Stefan Brandenberg kennt auf dem Prinzipalmarkt jeden Winkel. Doch was sich im Untergrund, in den Kellergewölben und Geheimgängen befindet, das ist auch für ihn eine geheimnisvolle, verborgene Welt. Zusammen mit dem Stadtführer geht es hinunter, in Münsters Unterwelt. | video

Verborgene Orte: Der unterirdische Dom von Bleiwäsche

Stalagtiten in bläulichem Ton hängen von der Decke einer Höhle

Einer der verborgensten Orte in ganz NRW: der unterirdische Malachit-Dom in Bleiwäsche, dem südlichsten Dorf im Kreis Paderborn. Von der Höhle ist von außen nichts zu sehen und zudem kommt man nicht ohne Weiteres rein. Es sei denn, man hat Höhlenforscher und eine Ausnahmegenehmigung dabei ... | video

Verborgene Orte: Naturschutzgebiet auf Ex-Militärflugplatz

Naturschutzgebiet auf Ex-Militärflugplatz

Der alte Militärflughafen in Rheine-Hopsten ist seit Jahren stillgelegt, riesengroß, aber nicht für jeden zugänglich. Ein großer Teil davon ist zu einem Biotop geworden und bildet eine echte Naturoase - zum Beispiel für bedrohte Vogelarten wie Feldlerche, Regenpfeifer und Kiebitz. | video

Verborgene Orte: Villa Amalia

Ein hinter Bäumen und Sträuchern verstecktes, alt wirkendes Gebäude

Ein verborgener Ort, eine verschlossene Villa - die Villa Amalia wird in Wuppertal meist "Briller Schlösschen" genannt. Ausnahmsweise durften wir von der Lokalzeit das prachtvolle Gebäude erkunden. | video

Verborgene Orte: Blick in die Ofeltalsperre

Die Oleftalsperre von oben seitlich, rechts davon eine Wasserfläche

Die Oleftalsperre in der Eifel ist beliebt für Spaziergänge und Wanderungen. Aber waren Sie schon mal im Inneren der Talsperre? Dort ist es düster und mysteriös - die Erforschung eines verborgenen Ortes! | video

Verborgene Orte: Regierungsbunker Ahr

Regierungsbunker Ahr

Eines der am besten behüteten Geheimnisse in Deutschland liegt unter der Erde. Jahrelang wusste kaum jemand, dass es diesen Ort gibt. Gut versteckt in der Nähe von Bad Neuenahr-Ahrweiler liegt ein Regierungsbunker. 30 Tage sollten hier wenige Auserwählte im Ernstfall überleben können. | video

Verborgene Orte: Hotel "Rheingold Bellevue" am Rolandseck

Ein Alter Mann erzählt etwas

Es gibt Orte, zu denen man normalerweise gar nicht hinkommt. Sie sind geheim, versteckt oder verlassen und schlummern wie in einem Dornröschenschlaf. Auch das Hotel "Rheingold Bellevue" am Rolandseck ist so ein Ort. | video

Verborgene Orte: Klettern im Hermannsdenkmal

Hermannsdenkmal

Zum Hermannsdenkmal hinaufwandern ist die eine Sache, in den Hermann hineinklettern die andere! Oder waren sie schon mal im Kopf des Giganten? | video

Verborgene Orte: Steinbruch im Hönnetal

Verborgene Orte: Steinbruch im Hönnetal

In Hönnetal steht eines der größten Kalkwerke Europas. Direkt zum Steinbruch dürfen nur Mitarbeiter, denn dort besteht Lebensgefahr. Es sei denn, man bekommt eine Sonderführung! | video

Verborgene Orte: Steinbruch Schlupkothen

Verborgene Orte: Steinbruch Schlupkothen

Verborgene Orte entdecken, ein besonderes Abenteuer, dem wir von der Lokalzeit eine Sommerreihe widmen. Los geht es in einem Kalksteinbruch in Wülfrath - und dort ist es alles andere, als karg. | video

Verborgene Orte: Kunst im Tunnel

Eine Ausstellung im Tunel

Direkt unter der Düsseldorfer Rheinuferpromenade gibt es den Ausstellungsraum "Kunst im Tunnel". In einem Raum, der zwischen den Tunnelröhren für den Autoverkehr liegt, liegt der spektakuläre Ort verborgen. | video

Verborgene Orte: Geheimer Garten in Oberhausen

Geheimer Garten in Oberhausen

Oft gibt es Orte, die zwar frei zugänglich sind, aber so versteckt, dass man sie kaum findet. Auf dem Gelände von Haus Ripshorst in Oberhausen gibt es einen solchen Ort. Der traumhafte Bauerngarten wird regelmäßig von einem Künstlerpärchen mit verrückten Skulpturen und Keramik verschönert. | video