Weltfrauentag: Arbeit im Frauenhaus

Weltfrauentag: Arbeit im Frauenhaus

Lokalzeit Südwestfalen | 08.03.2018 | 04:04 Min. | Verfügbar bis 08.03.2019 | WDR

Die Frauenhäuser in Deutschland sind überfüllt. Jede zweite Frau, die Schutz in einem Frauenhaus sucht, muss abgewiesen werden, weil kein Platz ist. Anne Müller leitet seit elf Jahren das Frauenhaus in Iserlohn. Anlässlich des Weltfrauentages erzählt sie über ihre Arbeit.