Mit Down Syndrom in den ersten Arbeitsmarkt

Mit Down Syndrom in den ersten Arbeitsmarkt

Lokalzeit Südwestfalen 13.08.2019 03:53 Min. Verfügbar bis 13.08.2020 WDR Von Anke Bösenberg

Hanna Furchtmann aus Burbach ist 22 und hat das Down-Syndrom. Und Hanna ist eine echte Kämpferin: Sie arbeitet in unbefristeter Anstellung als Beiköchin – und zwar auf dem regulären Arbeitsmarkt. Ganz ohne spezielle Förderungen oder Zuschüsse.