Mietnomaden verwüsten Wohnung

Mietnomaden verwüsten Wohnung

Lokalzeit Südwestfalen | 10.01.2018 | 02:38 Min. | Verfügbar bis 10.01.2019 | WDR

Mietnomaden sind ein Albtraum für jeden Vermieter. Wohnung und Garten sind verwüstet, Müll und Dreck wird zurück gelassen, die Mieter kurz vor der Zwangsräumung verschwunden. Und das nachdem monatelang keine Miete gezahlt wurde. Polizei und Jugendamt ermitteln in einem Fall in Westfalen. Der Vermieter muss erstmal aufräumen. Die Wohnung ist unbewohnbar. Der Schaden: Mindestens 30.000 Euro plus 10.000 Euro nicht gezahlte Miete.