Großübung in der JVA Werl

Großübung in der JVA Werl

Lokalzeit Südwestfalen 05.11.2018 04:04 Min. WDR Von Heinrich Buttermann

In der JVA Werl wurde mit 60 Einsatzfahrzeugen der Feuerwehr der Ernstfall geprobt. Das Szenario: Es brennt in der Holzwerkstatt und die Sprinkleranlage ist ausgefallen. Flammen und Rauch breiten sich im Gefängnis aus – 1.000 Insassen sind bedroht. Eine Situation die von allen Beteiligten viel abverlangt.