Doppellooping für die Hüstener Kirmes

Doppellooping für die Hüstener Kirmes

Lokalzeit Südwestfalen | 07.09.2018 | 03:57 Min. | Verfügbar bis 07.09.2019 | WDR

Die Achterbahn "Teststrecke" mit ihrem legendären Doppellooping wird eigentlich nur bei größeren Volksfesten aufgebaut, weil Transport und Aufbau so aufwändig sind. Die ehrenamtlichen Organisatoren der Hüstener Kirmes haben aber einen so guten Ruf, dass die Achterbahn nun nach Arnsberg geholt wird: Eine Woche Aufbau für fünf Tage Kirmestrubel.