Der letzte Empfang der Belgier

Der letzte Empfang der Belgier

Lokalzeit Südwestfalen | 08.05.2017 | 04:02 Min. | Verfügbar bis 08.05.2018 | WDR

Sie kamen als Besatzer und gingen als Freunde, so lässt sich das Verhältnis der Stadt Soest zu den belgischen Streitkräften beschreiben, die vor 25 Jahren abgezogen wurden. Da das Verhältnis so freundschaftlich ist, dürfen sie alle fünf Jahre mit Pauken und Trompeten durch die Stadt ziehen. Das Treffen mit Angehörigen war allerdings das letzte große Wiedersehen in dieser Form, dafür war es aber umso herzlicher.