Bauern fürchten Nachtfrost

Bauern fürchten Nachtfrost

Lokalzeit Südwestfalen 11.04.2019 02:24 Min. Verfügbar bis 11.04.2020 WDR Von Ulf Priester

Die Bauern haben Angst um ihre Blütenpracht. Weil der Winter so mild war, stehen die Obstbäume schon voll in der Blüte und sind zwei Wochen früher dran, als normalerweise. Die Wahrscheinlichkeit, dass die Blüten Frost abbekommen, ist deshalb umso höher.