Polizei begleitet Abrissarbeiten auf Campingplatz in Lügde

Polizei begleitet Abrissarbeiten auf Campingplatz in Lügde

Lokalzeit OWL 18.04.2019 02:09 Min. Verfügbar bis 18.04.2020 WDR Von Jan-Ole Niermann

Weil sie beim Abriss der Behausung des Hauptbeschuldigten Andreas V. nicht dabei waren, wurde die Polizei heftig kritisiert. Es tauchten dabei fünf Datenträger auf, weiteres Beweismaterial landete möglicherweise im Müll. Den Abriss der Parzelle des zweiten Beschuldigten wollen die Beamten nun begleiten.