Medizinzeit: Operationen vermeiden – OWL-Krankenkassen setzen auf spezielle Therapie

Medizinzeit: Operationen vermeiden – OWL-Krankenkassen setzen auf spezielle Therapie

Lokalzeit OWL 10.04.2019 05:42 Min. WDR Von Theo Knepper

In Deutschland wird zu viel und zu schnell operiert. Die regionalen Betriebskrankenkassen in OWL raten deshalb ihren Mitgliedern vor einer Operation zu einer zweiten Meinung - und zwar nicht von einem Arzt, sondern von einem speziell ausgebildeten Physiotherapeuten. Die Kosten für das Gutachten und eventueller Behandlung übernehmen die Kassen.