Medizinzeit: Operationen vermeiden – OWL-Krankenkassen setzen auf spezielle Therapie

Medizinzeit: Operationen vermeiden – OWL-Krankenkassen setzen auf spezielle Therapie

Lokalzeit OWL 10.04.2019 05:42 Min. Verfügbar bis 10.04.2020 WDR Von Theo Knepper

In Deutschland wird zu viel und zu schnell operiert. Die regionalen Betriebskrankenkassen in OWL raten deshalb ihren Mitgliedern vor einer Operation zu einer zweiten Meinung - und zwar nicht von einem Arzt, sondern von einem speziell ausgebildeten Physiotherapeuten. Die Kosten für das Gutachten und eventueller Behandlung übernehmen die Kassen.