Kampagne in Schulen für Organspenden

Kampagne in Schulen für Organspenden

Lokalzeit OWL | 15.05.2018 | 06:28 Min. | Verfügbar bis 15.05.2019 | WDR

Sascha Hassenewert aus Neuenbeken hatte vererbungsbedingt ein krankes Herz. Als nichts mehr half, wurde ihm ein künstliches Organ eingesetzt - doch es gab Entzündungen im Gewebe. Inzwischen ist er heilfroh, dass er in dieser Situation doch ein Spenderherz bekommen hat und weiterleben kann. Im Studiogespräch wirbt Günter Breitenberger von der "Selbsthilfe Organtransplantierter NRW e.V." für mehr Bereitschaft zur Organspende.