Bodenwellen auf dem gerade frei gegebenen Teilstück der A33

Bodenwellen auf dem gerade frei gegebenen Teilstück der A33

Lokalzeit OWL 02.04.2019 02:38 Min. Verfügbar bis 02.04.2020 WDR Von Thomas Wöstmann

Das vorletzte Teilstück der A33 ist im Januar 2019 eröffnet worden, seitdem häufen sich Berichte, dass es Bodenwellen geben soll: Kurz vor der letzten Abfahrt, in Halle Westfalen. Reporter Thomas Wöstmann ist mit Fahrsicherheitstrainer der Verkehrswacht Arnd Schilack zwischen Künsebeck und Halle unterwegs – und es ruckelt erheblich.