Zeitsprung - Lokalzeit Ostwestfalen-Lippe

Zeitsprung

Radikalenerlass - Zeitsprung

 Norbert Wehmeier

Mit dem sogenannten "Radikalenerlass" sollten in den 1970er Jahren Leute, denen eine verfassungsfeindliche Gesinnung unterstellt wurde, aus dem öffentlichen Dienst rausgehalten werden. Diese systematische Durchleuchtung und Kategorisierung war vielen Kritikern allerdings selbst zu radikal und wäre so heute sicherlich undenkbar. Eine Ausstellung zum Thema "Berufsverbote" in der Volkshochschule Bielefeld widmet sich jetzt auch diesem Radikalenerlass. | video

Böckstiegel-Museum - Zeitsprung

Ein Werk von Peter August Böckstiegel.

Es ist eine wirklich malerische Gegend - die Felder rund um die Stadt Werther. Peter August Böckstiegel war ein Naturbursche durch und durch. Aber auch mit der großartigen Fähigkeit, seine Heimat in Kunst zu verwandeln. Damit wurde er wurde zu einem der wichtigsten Expressionisten seiner Zeit. Noch gut zwei Monate, dann sind seine Werke im neuen Böckstiegel-Museum zu sehen. In einem Zeitsprung schauen wir jetzt schon auf den bedeutenden Künstler zurück. | video

Leben auf der Straße - Zeitsprung

Leben auf der Straße

Landstreicher, Tippelbrüder oder Berber wurden sie früher genannt. Heute steigt die Zahl der Wohnungslosen immernoch von Jahr zu Jahr. Immer mehr Menschen schlafen in Notunterkünften, bei Freunden oder einfach auf der Straße. Auch hier in Bielefeld sind geschätzt rund 650 Männer und Frauen ohne eigene Wohnung, gut 50 von ihnen schlafen in Hauseingängen oder unter Brücken. Vom Leben auf der Straße und wie diese Menschen hier bei uns unterstützt werden, handelt unser heutiger Zeitsprung. | video

Windenergie - Zeitsprung

Viele Windräder auf dem Feld

Anfang der 90er Jahre fing die Windkraft an zu boomen. Die Paderborner Hochfläche ist weiträumig verspargelt, wie es die Gegner bezeichnen. Anwohner fürchten Schallemissionen, Schattenwurf und Werteverlust ihrer Häuser. Pro und Contra Windräder spaltet die Dorfgemeinschaften. | video

Marktfrauen - Zeitsprung

Eine Frau verkauft Gemüse auf dem Markt

Kia Bornemann ist Marktfrau mit Leidenschaft. Sie verkauft Bio-Gemüse und Eier bei jedem Wetter auf den Märkten in Minden. Lina Plöger sah man dort auch - bis Ende der 1970er-Jahre. Mit 99 Jahren galt sie damals als die älteste Marktfrau Deutschlands. | video

Unterwegs auf dem Wasser - Zeitsprung

Unterwegs auf dem Wasser

Deutschlandtreffen der Amphicar-Freunde 1961 in Beverungen an der Weser. Fröhliche Grüppchen fahren über die Landstrassen und zügig weiter ins Wasser, dass es spritzt. Der Gütersloher Wolf-Rainer Linke kennt das auch. Er plätschert mit einem roten Cabrio durch den Garda-See. Zuhause pflegt er das Schätzchen. In Petershagen gab es sogar mal eine Schule für Schiffsjungen. | video

Gartenschau im Wandel - Zeitsprung

Besucher der Landesgartenschau

"Flora Westfalica", "Aqua Magica" oder ganz prosaisch "Träume wachsen lassen"(Rietberg), bei jeder Landesgartenschau in der Region lassen sich die Gestalter was Neues einfallen. Einfach ein paar Blumen in die Erde und fertig, so wie bei den Bundesgartenschauen in den 1960ger Jahren, das geht schon lange nicht mehr. | video

100 Jahre Wandervogel im Gretenvenn - Zeitsprung

100 Jahre Wandervogel im Gretenvenn - Zeitsprung

Natur, Sport, einfaches Essen und Lagerfeuerromantik, das musste vor hundert Jahren erst als Wert entdeckt werden. Ein kleiner Verein hält die Werte der frühen Wandervögel aufrecht: Ursprünglichkeit mitten in der Natur der Senne. Greten Venn ist immer noch ein "Schullandheim" - heute aber auch für Kita-Kinder oder Erwachsenengruppen. | video