Alle Beiträge der Lokalzeit OWL

Weitere Videos

Lügde-Elbrinxen – ein verunsicherter Ort

Lügde-Elbrinxen.

Zwei Männer sollen in Lügde-Elbrinxen jahrelang immer wieder Kinder schwer sexuell missbraucht und die Bilder von den Taten an einen Dritten verkauft haben. Einen Tag nachdem Polizei und Staatsanwaltschaft Details zu den Missbrauchsfällen bekannt gegeben haben, ist die Fassungslosigkeit in Lügde groß. Wie konnte das bloß so lange unentdeckt bleiben? | video

Große Werkschau der Gestalter an der FH Bielefeld

Eine Frau, die an einer Kleiderstange steht an der Klamotten hängen.

Bei einer großen Werkschau zeigen die Absolventen der Bielefelder Fachhochschule für Gestaltung, was sie gelernt haben. Sie präsentieren Kreatives aus den Bereichen "Fotografie und Medien", "Grafik und Kommunikationsdesign" und "Mode". Ein paar Exponate haben sie der Lokalzeit vor der offiziellen Präsentation gezeigt. | video

Verdacht auf sexuellen Missbrauch an Kindern

Auf einem Campingplatz. Vor dem Wohnwagen steht ein großes Trampolin.

Auf einem Campingplatz in Lüdge-Elbrinxen soll ein dort wohnender Mann mehrere Kinder schwer sexuell missbraucht haben. Das jüngste Opfer war erst vier, das älteste 13 Jahre alt. Drei Männer wurden in dem Zusammenhang festgenommen. | video

So soll man mit dem Wolf umgehen

Ein Wolf guckt in Richtung Kamera

Die Senne ist seit dem 20. Dezember 2018 zum Wolfsgebiet deklariert. Mehr als 900 Quadratkilometer groß ist das Gebiet. Was das in der Praxis bedeutet, wirft nicht nur bei Schafhaltern, sondern auch bei Anwohnern viele Fragen auf. | video

Realschüler und die Altenpflege

Schüler lernen Altenpflege kennen.

In zehn Jahren könnten manchen Studien zufolge eine halbe Million Altenpfleger fehlen. Das AWO-Seniorenzentrum Frieda-Nadig-Haus aus Bielefeld-Sennestadt geht deshalb neue Wege. Mit einem "Pflege-Parkour" zeigen die Profis in Schulen, dass Altenpflege auch eine Berufsperspektive sein kann. | video

Gerry Weber hat Insolvenz beantragt

Ein Geschäft von Gerry Weber.

Die Muttergesellschaft des Modehauses "Gerry Weber" mit Stammsitz im Kreis Gütersloh hat Insolvenz angemeldet. Die Textilkette kämpfte schon länger gegen rote Zahlen - unter anderem wegen starker Konkurrenz durch internationale Ketten und den Onlinehandel. Der Geschäftsbetrieb soll zunächst in vollem Umfang weitergeführt werden. | video

Spaß auf den Eiswiesen

Viele nutzen die Eisfläche im Stadtpark zum Schlittschuhlaufen.

Bei minus fünf Grad ist es kalt genug, um sich im Stadtpark in Gütersloh warmzulaufen: Die gefrorenen Wiesen locken Kinder, aber auch die Eishockeyspieler von der TSVE Bielefeld aufs Eis. Ihnen macht das Training unter freiem Himmel mehr Spaß als in der Halle. | video

Tempolimit auf der A2

Ein Schild für Tempo 120 wird aufgestellt.

Ein Tempolimit auf Autobahnen wird erneut heiß diskutiert. Statistiken aus anderen Länder beweisen: Tempolimits retten viele Menschenleben. Auf der A2 in Richtung Niedersachsen gilt in OWL seit vier Jahren Tempo 120. Hat das was gebracht? | video

Altenpfleger Ferdi Cebi zieht Bilanz

Eine Seniorin und ein Altenpfleger am Krankenhausbett

Der Paderborner Altenpfleger Ferdi Cebi hat bundesweit Schlagzeilen gemacht: Er hatte Angela Merkel während einer Fernsehsendung zu sich in die Einrichtung eingeladen. Und die Bundeskanzlerin kam: Sie versprach, sich dafür stark zu machen, dass das Berufsbild in der Altenpflege attraktiver wird. Was hat der Besuch der Kanzlerin tatsächlich bewirkt? | video

Weiße Kreuze zum Gedenken

Ein Unfallkreuz

Sie stehen als stille Mahner am Straßenrand: Holzkreuze, die an den Unfalltod eines Menschen erinnern. Die Kreuze sollen zu mehr Rücksichtnahme im Straßenverkehr mahnen – und erzählen eine ganz individuelle Geschichte. Beim Aufstellen eines Kreuzes in Delbrück-Boke sind die Angehörigen eines Unfallopfers dabei. | video

Giftköder auf der neuen Hundewiese in Paderborn

Eine Spaziergängerin mit ihren zwei Vierbeinigen Begleitern

Im Januar 2019 hat die Stadt Paderborn erstmals sogenannte Hundewiesen definiert, damit Hundehalter für ihre Tiere mehr Raum bekommen und anderswo weniger stören. Nun sind Zettel aufgetaucht, auf denen vor Giftködern gewarnt wird. Wie gehen Anwohner, Hundehalter und die Stadt damit um? | video

Spurensuche im Darknet

User bedient eine Tastatur

Sie bringen Licht ins Dunkel des Darknets und spüren sensible Daten auf, die von Hackern illegal verkauft werden: Mit ihrem Know How, Sicherheitslücken schnell aufzuspüren, ist das IT-Unternehmen Fachin & Friedrich aus Brakel deutschlandweit gefragt. Das ist kein Wunder, denn digitaler Datenklau und gefährliche Cyber- Angriffe haben zugenommen. | video

OWL auf der "Grünen Woche"

menschen, die die Grüne Woche-Messe besuchen.

Die internationale "Grüne Woche" in Berlin ist eine der weltweit wichtigsten Ausstellung für Ernährung, Landwirtschaft und Gartenbau. Aus OWL sind rund 30 Aussteller dabei. Wie gut deren Produkte sind, das können die Besucher wie immer selbst probieren. | video

Neues Parkleitsystem in Paderborn

Ein Parkschild vor dem blauen Himmel

Der Verkehr in Innenstädten sorgt für dicke Luft – auch in Paderborn werden die Grenzwerte für Stickoxid oft überschritten. Um wenigstens den Schadstoffausstoß bei der Parkplatzsuche zu reduzieren, sollen nun alle Parkplätze digital vernetzt werden. Für dieses Projekt hat die Stadt mehr als 800.000 Euro vom Bund bekommen. | video

Pilz und Zünzler zerstören Buchsbäume im Schlosspark

Pilz und Zünzler zerstören Buchsbäume im Schlosspark

Der Buchsbaumzünsler hat sich im Sommer 2018 durch die Gärten in Ostwestfalen-Lippe gefressen und meterweise Buchsbaumhecken zerstört. Das prominenteste Opfer in OWL ist der Schlossgarten bei Paderborn. Die gesamte Gartenanlage muss komplett neu bepflanzt werden. | video

Großbrand im Busdepot

Ein Feuerwehrmann steht vor einem brennenden Bus

In Bielefeld hat es einen Großbrand auf dem Betriebshof der BVO Busverkehr Ostwestfalen gegeben, bei dem zwei Hallen und mehrere Busse zerstört wurden. Die Feuerwehr Bielefeld hat mit 120 Einsatzkräften erst nach Stunden das Feuer unter Kontrolle bringen können. | video

Altersgerechtes Arbeiten im Kreis Höxter

Ein Mann in einer Halle schiebt Kisten

Damit auch ältere Menschen dauerhaft fit bleiben und körperliche Tätigkeiten ausüben können, hat die Wirtschaftsinitiative im Kreis Höxter Ideen entwickelt, wie Arbeitsbedingungen verbessert werden können – wie beispielsweise Rollcontainer für den Transport von Werkzeug. | video

Junger Fleischer soll Traditions-Metzgerei retten

Eine Frau hängt Würste auf

Der 38-jährige Torsten Schmitz aus Lemgo ist Fleischer – und zugleich Rettungsengel. Der Wursthof Mesch feiert demnächst Neueröffnung, mit neuem Verkaufstresen, erweitertem Fleischsortiment und modernen Verpackungen. | video

Mehr Online-Handel in der Innenstadt

An einer Straße stehen Ständer mit zum Verkauf stehenden Waren, die mit Rabattschildern beworben werden.

Onlineshopping macht vielen Läden in den Innenstädten zu schaffen. Fachleute von der Universität Paderborn wollen den Einzelhändlern daher helfen. Mittels einer App sollen Kunden, die an einem Geschäft vorbeigehen, über Angebote des Händlers informiert werden. Nach einer zweimonatigen Testphase in der Paderborner Innenstadt wird geschaut, wie das Projekt ankommt. | video

"Dead Man Walking" als Oper

Eine Szene aus der Oper "Dead Man "Walking" - verschiedene Schauspieler stehen auf der Bühne

Die Geschichte der Ordensschwester, die einen zum Tode verurteilten Mörder bis zu dessen Hinrichtung begleitet, ist weltbekannt. In Bielefeld wird sie nun auf der Opernbühne aufgeführt. Regisseur Wolfgang Nägele hat sich zum Ziel gesetzt, den universellen Charakter von Gefühlen wie Verlust, Rache, Liebe und Angst herauszuarbeiten. | video