Warum gibt es so wenige Fleischer-Azubis?

Warum gibt es so wenige Fleischer-Azubis?

Lokalzeit Münsterland 05.08.2019 03:14 Min. Verfügbar bis 05.08.2020 WDR Von Florian Dolle

Den Metzgereien im Münsterland geht der Nachwuchs aus. Immer weniger junge Leute möchten nach der Schule eine Ausbildung als Fleischer beginnen. Waren es 2008 immerhin noch 93, waren es 2018 im Vergleich nur noch 52. Hat der Beruf vielleicht einfach ein Image-Problem, oder ist die Arbeit wirklich zu anstrengend oder sogar abstoßend? Florian Dolle hat sich einen Tag lang bei Fleischermeister Tecklenborg in Emsdetten als Metzgerlehrling versucht, um sich selbst ein Bild zu machen.