Vorwürfe gegen Grundschullehrerin

Vorwürfe gegen Grundschullehrerin

Lokalzeit Münsterland | 10.10.2018 | 02:31 Min. | Verfügbar bis 10.10.2019 | WDR

Eine Grundschullehrerin an der Heinrich-Neuy-Schule in Steinfurt-Borghorst soll ihre Schüler psychisch und körperlich drangsaliert haben. Mehrere Kinder hatten ihren Eltern davon erzählt. Die Bezirksregierung Münster ist inzwischen eingeschaltet und auch die Staatsanwaltschaft hat ein Ermittlungsverfahren eingeleitet. Was genau wird der Lehrerin vorgeworfen?