Solo-Selbstständige und Künstler hoffen auf Nachbesserung bei Soforthilfen

Solo-Selbstständige und Künstler hoffen auf Nachbesserung bei Soforthilfen

Lokalzeit Münsterland 10.07.2020 02:33 Min. Verfügbar bis 10.07.2021 WDR Von Antje Kley

Viele Künstler sehen sich mittlerweile durch die Corona-Pandemie ja nicht nur in einer Krise, sondern wirklich in ihrer wirtschaftlichen Existenz bedroht. Keine Auftritte - gleich null Einnahmen - seit Monaten. Über 12.000 Solo-Selbstständige fordern deshalb eine Art bedingungsloses Grundeinkommen - knapp 1.200 Euro monatlich.