Proteste gegen Atommülltransport nach Russland

Proteste gegen Atommülltransport nach Russland

Lokalzeit Münsterland 28.10.2019 01:46 Min. Verfügbar bis 28.10.2020 WDR Von Heike Zafar

Atommüll aus der Urananreicherungsanlage Urenco in Gronau wird heute nach Russland transportiert. Umweltschützer haben Proteste angekündigt. Am Morgen soll es in Münster und Gronau Mahnwachen geben. Die Behälter mit dem Atommüll sollen per LKW und Bahn über Münster und Hamm nach Amsterdam gehen und von dort verschifft werden.