Portrait: Stefan Kösters - ein Tag als Gehörloser

Portrait: Stefan Kösters - ein Tag als Gehörloser

Lokalzeit Münsterland | 12.03.2018 | 03:13 Min. | Verfügbar bis 12.03.2019 | WDR

Stefan Kösters aus Rheine ist von Geburt an gehörlos. Seine Muttersprache ist die Gebärdensprache, und obwohl seine Kinder alle hören können, lernten sie zuerst Gebärden, dann Sprechen. Der 43jährige arbeitet in einem Maschinenbauunternehmen und fühlt sich nicht benachteiligt.