Neues vom gepfändeten Mops

Neues vom gepfändeten Mops

Lokalzeit Münsterland | 05.03.2019 | 02:40 Min. | Verfügbar bis 05.03.2020 | WDR | Von Andrea Walter

So schnell wie Mops-Hündin Edda aus Ahlen ist wohl selten ein Hund berühmt geworden. Die Stadt hatte das Tier gepfändet und ein Mitarbeiter den Mops von seinem privaten Ebay-Account weiter verkauft – für rund 700 Euro an eine Frau aus Wülfrath. Und Eddas neue Besitzerin sagt: Bei dem Verkauf ist Einiges nicht mit rechten Dingen zugegangen. Sie will die Stadt Ahlen deswegen verklagen.