Neue Festnahmen in Missbrauchsfällen von Münster

Neue Festnahmen in Missbrauchsfällen von Münster

Lokalzeit Münsterland 30.06.2020 03:13 Min. Verfügbar bis 30.06.2021 WDR Von Christian Schweitzer, Detlef Proges

Im Missbrauchsfall von Münster gibt es neue Entwicklungen. 180 Polizeibeamte haben in vier Bundesländern Objekte durchsucht und weitere Tatverdächtige festgenommen. Auch ein weiteres Opfer wurde gefunden. Während der Aktion lief gleichzeitig eine Sondersitzung des Landtages zu dem Thema.