Nach den tödlichen Badeunfällen bei Hörstel und Greven

Nach den tödlichen Badeunfällen bei Hörstel und Greven

Lokalzeit Münsterland 10.08.2020 02:36 Min. Verfügbar bis 10.08.2021 WDR Von Andrea Walter

Traurige Bilanz vom Wochenende: Zwei Badetote gab es. Bei Greven im Bockholter See ist ein 44-jähriger Münsteraner ertrunken, in Hörstel ein 17-jähriger im Torfmoorsee. Gerade bei großer Hitze ist das Baden in See, besonders wenn sie unbewacht sind, eine Gefahr.